Was geschah im Dezember 2015…?

Der Dezember ist mittlerweile der ruhigste Monat im Kinderdorf. Fast alle Kinder sind in den Ferien bei ihren Restfamilien, sodass eine gemeinsame Weihnachtsfeier am 25.12. ausfällt. Dafür haben wir Nikolaus gefeiert, mit einem von der deutschen Botschaft gestifteten Knusperhäuschen.

 

unnamedunnamed (1)

 

 

Auf dem Weihnachtsmarkt in Iringa haben die Kinder, wie im vergangenen Jahr, ihre Farmprodukte verkauft.
unnamed (2)
Eine weitere Spende aus Tansania: 30 Tonnen Zement.
unnamed (3)
Damit können jetzt die Kinderhäuser renoviert werden.
unnamed (4)
Der Acker wird nach dem ersten Regen auf die Saat vorbereitet.
unnamed (5)
Unsere Klärgrube wird zur Sickergrube umgebaut.
unnamed (6)
Die Mamas machten einen zweiwöchigen Workshop zum Thema: „Effektive Problemlösungsstrategien“. Kursleiterin war diesmal unser Boardmitglied Irene Mkini.
unnamed (7)

 

Ich bin im Januar in Deutschland, um Spenden zu sammeln. Falls Sie mich hierbei unterstützen möchten, indem Sie GastgeberIn eines Spendendinners werden wollen, schreiben Sie mir unter i.lenz@me.com!

Ein frohes und gesundes Neues Jahr wünschen
Ingo Lenz

und das gesamte Team des Kinderdorfs Mbigili

www.mbigili.de