Was geschah im Oktober/November 2012…?

Zum Ende der Trockenperiode scheint die Zeit in Mbigili stillzustehen. Das änderte sich, als vom 25.10. an eine deutsche Reisegruppe von Freunden und Förderern das Kinderdorf besuchten, die für die Kinder ein paar Überraschungen im Gepäck hatten. Die Besucher aus Deutschland hatten die Ehre, der offiziellen Einweihung der Maxihäuser bei zu wohnen. Die Häuser wurden gesegnet und Kinder, Nachbarn, Freunde und Gäste kamen zu einem grossen Essen zusammen.

Nach den schönen Tagen im Kinderdorf reiste die Gruppe dann weiter durch Tansania, u.a. noch 4 Tage nach Sansibar.
Durch die neuen Häuser haben wir die Möglichkeit, mehr Kinder aufzunehmen.  Sechs Mädchen und ein Junge aus verschiedenen Gegenden Mbigilis wurden aus unzumutbaren Verhältnissen bei uns aufgenommen und haben sich schon sehr schnell eingewöhnt.
Endlich haben wir die lang ersehnten Sachspenden aus dem Container sichten können. Allen Spendern ein riesiges Dankeschön für die dringend benötigten Sachen!
Fortschritte sind auch bei unserem aktuellen Bauprojekt zu verzeichnen. Der
13 Meter hohe Turm, auf dessen Spitze Tanks stehen werden, die  mit Wasser aus unserem neuen Tiefbrunnen gefüllt werden, das per Schwerkraft in die Häuser gelangen wird, ist schon fast fertig und von weither zu sehen.

Eine schöne Vorweihnachtszeit Ihnen allen und bitte denken Sie weiterhin an unsere Kinder,  zum Beispiel, indem sie hier ihre Payback-Punkte für uns spenden!

Ingo Lenz und das gesamte Team von AOHM

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>